Samstag, 30. Dezember 2017

Kolorieren mit Stampin´ Blends - Karte "Rosenzauber"

Nach entspannten Weihnachtstagen habe ich nun endlich die Stampin´ Blends von Stampin´ Up! ausprobiert und eine Karte mit dem Stempelset "Rosenzauber" damit koloriert.
Hier mein Ergebnis:


Ganz fasziniert bin ich von den Stiften, weil man die Zeichenstriche nicht mehr sieht und alles eine schöne flächige Farbe ergibt. Auch lassen sich die Stifte mit den hellen und dunklen Markern gut ineinander vermalen wie im Video unten dazu gezeigt. So entstehen softe Farbübergänge und ohne große Zeichenkünste entsteht ein tolles Ergebnis!

Hier die Kolorationen in der Nahaufnahme:



Ein Video könnt ihr hier sehen:



Nun rutscht gut ins neue Jahr 2018 und schaut am 3. Januar vorbei. Da gibt es hier online den neuen Frühling-/Sommerkatalog 2018 ebenso wie die Broschüre zur Sale-A-Bration.
Das bedeutet, dass du für je 60 € Einkaufswert aus dem Jahreskatalog oder Frühling-/Sommerkatalog aus dieser Sale-A-Bration-Broschüre einen Artikel gratis aussuchen kannst!

Bis dahin viele Grüße im alten Jahr 2017 sendet
Marion Keil, Stempelratzfatz

Sonntag, 17. Dezember 2017

Stempelwiese Blogparade "Winterzauber" - Überkreuzkarte

Heute ist es wieder soweit: die Blogparade Stempelwiese startet mit dem Thema "Winterzauber"!

Dazu habe ich eine Überkreuzkarte mit dem Designerpapier "Winterfreuden" und dem Schneemann aus dem Stempelset "Seasonal Chums" hergestellt:


Der Spruch ist silber embosst und die Karte kann man mit dem Karteireiter herausziehen und mit netten Worten beschreiben:


Den Schneemann habe ich mit den Aquarellstiften koloriert:



Neben einem Video (siehe weiter unten) gibt es noch eine schnelle Anleitung:


Für die Überkreuzkarte benötigst du ein Stück Papier mit den Maßen 14,5cm mal 30,5cm. Dieses falzt du auf der langen Seite bei 4 Zoll und schneidest die äußeren Rechtecke diagonal vom oberen Falz bis zur Ecke unten ab. Nun klebst du die Karte auf einer schmalen Linie unten zusammen. Du kannst sie mit Figuren, Sprüchen oder Framelits verzieren und eine Karte mit einem Spruch und einem Karteireiter zum Herausziehen einstecken. Diese Karte hat die Maße 9,5 cm x 13-13,5cm.
Und hier das Video:


 Hier kannst du noch weitere wunderbare Bastelprojekte zum Thema "Winterzauber" anschauen:
Einen schönen dritten Advent wünscht Marion Keil, Stempelratzfatz



Sonntag, 10. Dezember 2017

Windrad-Goodie mit "Seasonal Chums" von Stampin´ Up!

Ein paar Goodies benötige ich noch für Weihnachten und dazu habe ich ein Schokolädchen in eine Windradkarte gepackt und mit einer Banderole mit den Figuren Rentier und Schneemann vom Stempelset "Seasonal Chums" geschmückt:



Als Farbkarton habe ich Flüsterweiß, Chili und Olivgrün benutzt und die mit Schwarz gestempelten Figuren mit Aquarellstiften koloriert. 

Zur Anleitung gibt es unten ein Video und hier eine schriftliche Anleitung für euch zur Windradkarte:

Du benötigst ein quadratisches Stück Farbkarton mit den Maßen 14,9cm (Hälfte der Länge eines DIN A4-Farbkartons, damit man zwei Windräder aus einem Stück Karton bekommt!).
Du kannst es prägen oder doppelseitig bedruckt nehmen. Falze und stanze es nun mit dem Envelope Punch Board genau in der Mitte reihum: Beginne bei 7,45cm.
Im Anschluss falzt du die unteren Hälften der Ränder bei 1 cm (siehe Video). Du knickst alles wie bei einem Briefumschlag zusammen und knickst die gefalzten Ränder in die entgegengesetzte Richtung um. Nun faltest du alles wie ein Windrad ineinander. Mit einer Banderole von 21cm x 1,5cm kannst du es umschließen und eine Figur oder einen bestempelten Spruch daraufkleben. Fertig ist ein wunderbares Mitbringsel mit einem Kärtchen oder einem Schokolädchen im Inneren.


Alle Windradkarten nochmal in der Einzelschau:







Hier das Video zum Anschauen:



Einen schönen zweiten Advent und viel Freude beim weihnachtlichen Basteln wünscht Marion Keil, Stempelratzfatz

P.S.: Morgen, am 11. Dezember 2017, gibt es nochmal einen Gratisversand bei Stampin´ Up! Schreibt mir gerne, falls ihr etwas bestellen möchtet!



Sonntag, 3. Dezember 2017

Schneeflockenkarte "Ausgestochen weihnachtlich"

Heute habe ich noch weitere schnelle Weihnachtskarten gebastelt, die ich euch gerne zeigen möchte: 


Für die Karte habe ich die Prägeform der Schneeflocke von Stampin´ Up! benutzt und eine quadratische Karte mit 10,5cm in der Big Shot geprägt. Darauf passt die Schneeflocke genau und die Karte passt auch noch in einen Umschlag. Mit dem Stempelset und der Handstanze zu "Ausgestochen weihnachtlich" habe ich Eskimo, Elch und Nikolaus erhalten, die ich farblich passend angemalt habe. 
Außerdem habe ich mit passendem Glanzpapier einen große und kleinen Stern zur Dekoration genutzt. Ein "Frohe Weihnachten"-Stempel aus dem Set "Kleine Wünsche" rundet die Karte noch ab.

Im Video unten seht ihr, wie ich alles kombiniert habe... 
Hier nochmal die Karten in Großformat: 




Einen wunderschönen 1. Adventssonntag, das winterliche Wetter bringt Weihnachtsstimmung  und lädt zum Basteln ein ;-) Hier das Video:



Beachtet auch den Ausverkauf bei Stampin´ Up! mit Angeboten im Shop und dass der Herbst-Winterkatalog 2017 nur noch bis 2. Januar gilt!

Viele Adventsgrüße
Marion Keil